iMSL – Intelligent Material Systems Lab – Lehrstuhl für intelligente Materialsysteme an der Universität des Saarlandes

Smart Systems

Mechanical Engineering​

Electronics​

Control & Ai

Material Process Fabrication​

von der Grundlage zur Anwendung

Modeling & Simualtion​

Smart Systems

Die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Intelligente Materialsysteme forschen an der Entwicklung mechatronischer Aktor-/Sensorsysteme mit sogenannten intelligenten Materialien (engl. "smart materials"). Wir bieten Systemlösungen an, die alle Bereiche von der Grundlage bis zur Anwendung abdecken.

Intelligente Materialien besitzen neben aktorischen gleichzeitig auch sensorische Eigenschaften und ermöglichen den Aufbau kompakter, leichter und energieeffizienter Lösungen für Antriebssysteme, die konventionell oft auf pneumatischen, hydraulischen oder elektromagnetischen Elementen beruhen.

Die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls haben dabei sowohl grundlagen- als auch anwendungsorientierten Charakter, dokumentiert durch Projekte in DFG-Schwerpunkten ebenso wie durch zahlreiche Industriekooperationen.

Anwendungsbereich

Smarte Materialen aus Formgedächtnislegierungen (SMA) oder Dielektrischen Elastomeren (DEs) sind insbesondere für energieeffiziente, kostengünstige oder auch einfach nur neue, bisher noch nicht existierende technische Lösungen relevant geworden. Innovative, hochenergieeffiziente und klimaneutrale Kühltechnologien werden ebenso wie energiesparende Antriebsysteme in Zukunft unser tägliches Leben verändern. Anwendungen smarter Materialsysteme ziehen sich dabei vielseitig durch die Bereiche der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Chemieindustrie, Smart Home bis in die Biomedizin.

Arbeitsfelder

Elastokalorik

Smarte Industrieautomatisierung

Smarte Biomedizin

Erfahren Sie mehr über unser Projekte.

Liste öffentlich geförderter Projekte

Sponsor Projektname Fördersumme Projektbeginn Projektende
ME Saar, IHK Saar, UdS-Promotionskolleg „Digitalisierung der Produktion“ DE-basierte tragbare Assistenztools – Intelligente Industrie-4.0-Handschuhe €90.000 01.08.2018 31.07.2021
EFRE Mini-EAP – Erforschung neuer Herstellungsverfahren zur Miniaturisierung von Dielektrischen Elastomer Aktoren im Millimeter Bereich €208.838 01.01.2018 30.06.2020
EFRE ProForm – Schweißverfahren für FGL-Aktordrähte €321.866 01.04.2017 31.03.2019
BMBF, 03VNE1053B FGAkt – Entwicklung von neuartigen Formgedächtnis-Aktuatoren für die Anwendung in Spritzgießwerkzeugen €208.700 01.10.2017 30.09.2019
DFG, SE 704/5-1 | WE 2308/23-1, (gemeinsam mit Prof. Werthschützky, TU Darmstadt) Smart Guide Wire – Adaptiver FGL Führungsdraht für Katheteranwendungen €199.100 01.10.2017 30.09.2019
DFG – SPP 1599 (50%, mit Prof. Schütze) Ein Elastokalorischer Formgedächtniskühldemonstrator – Entwicklung & Realisierung; Modellentwicklung; Materialoptimierung €138.320 01.01.2016 31.12.2018
DFG – SPP 1599 (50%, mit Prof. Schütze) Entwicklung und Validierung eines NiTi-Basierten Ferroelastischen Kühldemonstrators €114.470 01.12.2012 31.12.2015
DFG – SPP 1599 Development and Validation of a Finite Element Simulation Tool for NiTi-Based Ferroelastic Cooling Devices €212.440 01.12.2012 31.03.2016
DFG – SPP 1599 Ein Elastokalorischer Formgedächtniskühldemonstrator – Entwicklung & Realisierung; Modellentwicklung; Materialoptimierung €221.140 01.10.2015 30.09.2018